Testfeld und Schulungen

Testfeld:

Abhängig von der Projektgröße werden Tests im eigenen Testfeld in der Niederlassung von pa-innovations durchgeführt. Bei großen Projekten werden eigene Testflächen angemietet, um die gesamten Schaltschränke, Pulte, Visualisierungsstationen etc. aufstellen und verkabeln zu können. Die Applikations-Software wird in verschiedenen Test-Cases wie bei der Inbetriebnahme bereits mittels Meßdatenerfassungssystem (iba-PDA) analysiert.

In den meisten Fällen wird der Aufbau im Testfeld bereits zum Training von Wartungsingenieuren und Steuerleuten herangezogen.

Schulungen:

pa-innovations bietet die Möglichkeit von umfangreichen Schulungen vom Wartungs-Ingenieur bis zum Steuermann.

Schlüssel zum Erfolg des Betreibens einer Anlage ist das nötige, umfangreiche Wissen der Wartungsingenieure sowie der Steuerleute. Aus diesem Grund werden je nach Vorwissen und Aufgaben des Kundenpersonals zu verschiedenen Themen Schulungen angeboten:

  • Grundkenntnisse zur Programmierung
  • Anlagentechnische Zusammenhänge und Automationskonfiguration
  • Aufbau der Appllikations-Software
  • Fehlerdiagnosee und Fehleranalyse
  • Bedienen und Steuern der Anlage
  • Grundlagen der eingesetzten Automations- Hardware (Tausch von Hardware etc.)

Auch ohne ein konkretes Projekt nutzen Kunden das Know-how von pa-innovations, um grundlegendes Wissen aus der Sicht des Automations-Ingenieurs zu erlangen. In solchen Kursen werden z.B. Basiskenntnisse in der Verformung im Walzspalt, grundlegende Wirkung von Aktuatoren, die Zusammenwirkung von mehreren Walzgerüsten hinsichtlich Massenfluss etc. vermittelt.

Dazu können Kurse wie z.B.

  • Technologische Aspekte zum Steuern / Regeln einer Warmbandstraße / eines Kaltwalzwerkes
  • Anforderungen an ein Stichplanberechnungsmodell einer Warmbandstraße / eines Kaltwalzwerkes

angeboten werden.